Fliegen, Frieden

Im Strom des Gewöhnlichen

Im Strom des Gewöhnlichen erhoben im Strom des Gewöhnlichen eine stille Kühle fühlend bekannte Untiefen rufen kann das alte Lied neu hören es ist Zeit zu atmen mit einer kleinen Bewegung weit in den Himmel strecken es gibt nichts für diesen Moment in stumpfe Sorglosigkeit auf Gipfel geklettert, um die Welt zu sehen von unfreundlichen Böen zu Boden geworfen versuchte…

Weiterlesen

Monte Scaletta
Berge, Gipfelglück

Gipfelglück: Monte Scaletta 2.840 m

Gipfelglück: Monte Scaletta 2.840 m Eine der Lieblingstouren im Valle Maira. ein wunderschöner Rundweg mit abwechslungsreichem Weg. Sogar durch einen alten Stollen führt er. Und ein paar schmale Stellen, gesichert mit Ketten, gibt es auch. Der Ausblick ist auf einem Großteil des Weges zu genießen.

Monte Ferra
Ausblick, Berge, Gipfelglück

Gipfelglück: Monte Ferra 3.094 m

Gipfelglück: Monte Ferra 3.094 m: Der rostig anmutende Berg. Mit einem Anstieg von knapp 1.200 m eine lange und anstrengende Tour. In Anbetracht des Wetters hatten wir die Regenjacken eingepackt. Die Wolken wichen erfreulicherweise im Laufe der Tour. Geparkt hatten wir in Sant´Anna im Bellino-Tal. Von da aus ging es hinauf Richtung Grange Reisassa. Erst noch durch etwas Wald. Dann…

Weiterlesen

Rocca Senghi
Berge, Gipfelglück

Gipfelglück – Rocca Senghi 2.450 m

Zauberfels – wie von unsichtbarer Hand gehalten Wildromantisch – der Rocca Senghi. Aufbruch aus dem Valle Bellino in Sant´Anna. Über die Grange Cruset geht´s erstmal gemütlich an den Felsbrocken heran. Dem Wegweiser „Via Ferrata“ folgend, geht´s nun steil den Hang hinauf. Die Serpentinen sorgen für Schweißperlen, die Sonne tut ihr übriges. In den Berg hinein führt ein Stollen mit einem…

Weiterlesen