Ausruhen, Gleichgewicht, Leben, Zeit

Singing in the Rain

Regen tropft. Sonntagsruhe. Rausgehen. Drinnenbleiben. Liegengebliebenes. Liegenbleiben. Nach Wochen der Trockenheit saugt die Natur die Feuchte auf. Es ist Zeit zum Wachsen. Auch Zeit zum Traurigsein. Zeit zum Dasein. Und zum Hier-und-Jetzt-Sein.

mannfolkparkering
Ausruhen, Balance

Eine Bank

Eine Bank Eine Bank.Gott sei Dank.Sie lässt uns sitzen, sie lässt uns anhalten.Ganz kurz nur ausruhen vor dem Weitergehen.Wir schleppen oft so viel Gepäck mit uns herum.Das wird manchmal schwer.Also draufsetzen und geschehen lassen.Die Welt im Anhalten neu betrachten.Durchschnaufen ist ausdrücklich erlaubt. Im Anhalten geben wir unseren Augen Zeit sich mal in Ruhe umzusehen.Wo sind wir hier? Wohin wandert mein…

Weiterlesen